Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-5 von insgesamt 5.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Bilder aus der Galerie


von DtMaahs   17  0  1


von konrad   192  4  11


von der Stefan   74  0  4


von hubacher   54  0  6


von Bernd S   155  1  8

  • Körpertemperatur

    Uwe DD - - Diskussionsforum

    Beitrag

    O. k., das mit dem Biologieunterricht war etwas flapsig und es tut mir leid. Aber man lernt nun mal in der sechsten Klasse was wechselwarm im Tierreich bedeutet.Tobias möchte ich auch nicht zu nah treten. Aber er hatte explizit nach dem Diskus und dem Temperaturverhalten gefragt. Darauf bezog sich meine Antwort und nicht auf die vielleicht 0,1 % Ausnahmen bei über 30.000 Fischarten auf der Welt.

  • Körpertemperatur

    Uwe DD - - Diskussionsforum

    Beitrag

    hallo Markus, mir sind da als Ausnahme nur der Thunfisch und einige Haiarten bekannt. Ansonsten ist der Wärmeverlust der Knochenfische über die Kiemen so groß dass sie ihre Temperatur nicht nach oben regeln und dauerhaft ihre Muskeln erwärmen können. Aber ich lasse mich da gerne belehren. Gruß. Uwe

  • pH-Wert senken

    Uwe DD - - Wasserchemie

    Beitrag

    Hallo Albert, der Leitwert oder die elektrische Leitfähigkeit hat mit der Carbonat Härte nichts zu tun. Wenn du in destilliertes Wasser Kochsalz schüttest, hast du vielleicht ein Leitwert von 1000, die kH ist aber immer noch null. Und der Vergleich mit dem Bluttest hinkt ja mehr als mein Großvater. Das hat miteinander nun gar nichts zu tun. Viele Grüße Uwe

  • Körpertemperatur

    Uwe DD - - Diskussionsforum

    Beitrag

    Hallo Tobias, da haben wir in Biologie aber nicht aufgepasst. Fische sind in jedem Fall wechselwarm und haben immer die gleiche Temperatur des umgebenden Wassers. Das gilt auch für Lurche und Kriechtiere. Der evolutionären Vorteil ist, dass für die Aufrechterhaltung einer stabilen Körpertemperatur (wie bei Vögeln und Säugern) keine Energie aufgewendet werden muss. Viele Grüße Uwe

  • Doko vom Bau meines Traumbeckens

    Uwe DD - - Bildergalerie

    Beitrag

    Hallo Günni, ich plane auch für mein neues Aquarium einen Rollermaten und würde ihn auch gern wie du extern betreiben (manche stellen ihn ja auch in das Filterbecken). Wie hast du den Einlauf in den Filter gemacht? Laut Hersteller soll der nur gepresst werden und nicht verklebt. Kann ich mir gerade nicht vorstellen. Wenn das undicht wird... Viele Grüße. Uwe