Nur ein Diskus atmet schnell

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Bilder aus der Galerie


    von Manolo   73  0  5


    von DtMaahs   7  0  1


    von Michael H   53  0  5


    von icke   87  0  2


    von Dirk S.   210  2  8

    • Nur ein Diskus atmet schnell

      Hallo zusammen,

      einer meiner Diskus atmet seit 3 Tagen sehr schnell. (ca.120/min)
      Hier mal ein paar Eckdaten:
      7 Diskus (10-13cm)
      400L
      NO² =0
      NO³ =15
      O² = ca.8
      PO4 = 0,05
      Fe = 0,05
      NH4 = 0
      pH = 6,8
      kH = 1,5
      Keine CO² Zufuhr.
      Fütterung: 3 x 1,5 Blister + Granulat (Züchterbits) zwischendurch.
      (Premium Diskus, weiße, schwarze, rote Mülas, Artemia, Tubifex, Muschelfleisch)
      Düngung: täglich Easy Life Profito mit halber angegebener Menge.
      Hab gestern und heute jeweils einen 50% WW gemacht, - keine Besserung.
      Hab seit heute mal Aktivkohle und den UVC Klärer im Einsatz, auch die Temp. auf 30°C erhöht.
      Der Diskus frisst, ist wie immer agil und zeigt schön seine Farben.
      Was mir aufgefallen ist, er atmet nur über einen Kiemendeckel.
      Mittlerweile hab ich den Eindruck, dass sich auch der andere wieder ganz leicht bewegt. Atmung ist aber nicht besser.

      Was sollte ich eurer Meinung nach tun?
      Wie gesagt, er ist agil und schwimmt auch im Schwarm mit.


      LG,
      Fred
    • Hallo Matze,

      wenn aber doch schon der "Wurm" drin ist?
      Rote Ml, Tubifex wird nicht mehr gefüttert um den Verursacher auszuschließen, wenn es an dem lag.
      Auf jeden Fall atmet der Diskus jetzt wieder gleichmäßig mit beiden Kiemen und genauso schnell wie die anderen auch.
      Bin mir auch nicht sicher, ob Aktivkohle, UVC Klärer und die 30°C zur Besserung beigetragen haben.
      Vielleicht hatte sich auch nur was in der einen Kieme "verhakt".

      LG,
      Fred
    • Hallo zusammen,

      Entwarnung.


      Ich hatte ja nun das Problem, dass meine Diskus ziemlich schnell atmeten - einer ganz besonders.
      Hab ja nun auch alles mögliche durchexerziert. Wasserwechsel, Wurzeln raus und wieder rein, Sand untersucht usw - war alles nicht der Auslöser.
      Auf die einfachste Lösung, wenn Fische schnell atmen, bin ich ganz zum Schluss gekommen und hätte ich auch nie vermutet - Sauerstoff. 8o

      Die Oberflächenbewegung war viel zu wenig und die Pflanzen haben es auch nicht tagsüber geschafft, die 400L ausreichend anzureichern.
      Hinzu kam, das mein O² nicht mehr i.O. war.
      Jetzt ist alles wieder im grünen Bereich und die Fische atmen wieder ruhig, - ich auch. :thumbup:


      LG,

      Fred