Eure Meinung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Bilder aus der Galerie


    von diskuswolf   46  0  3


    von Goshi   24  0  0


    von Michael H   54  0  4


    von DtMaahs   7  0  1


    von DtMaahs   31  0  2

    • Moin,


      Wo ich Schonmal da bin und mein Thread auf Facebook bischen untergegangen ist , wollt ich euch nochmal um eine Meinung bitten.

      Vorgeschichte 15.10.2017:

      Moin , hab seit paar
      Tagen Probleme mit einem meiner Scheiben.

      Er atmet etwas schneller als
      die anderen und ein Kiemendeckel spreizt sich weit weg. Färbung ist sehr dunkel,
      Fressverhalten aber normal. Ab und an krümmt er und schüttelt sich.

      1000l
      Becken
      Bestand 13 Scheiben + Panzerwelze und paar L Welse

      No3 5mg
      No2 0
      kH 3
      GH 5
      Ph 7
      Temp 29,5
      Ww 1x pro Woche 30% mit Osmose aufgesalzen

      Filterung über Filterbecken mit Matten.
      Nitrat/Phosphat Filter.

      So nun hatte ich erstmal jodfreies Salz ins Hauptbecken und Temp hoch auf 32 Grad. Als das keinen Erfolg brachte nahm ich ihn raus und ab ins Quarantäne Becken. Jodfreies Salz + Temp 32grad + Seemandelbaumblätter.

      Nun ist er ja schon eine Zeit lang im Quarantäne Becken und ich denke es bessert sich. Farbe wieder da, Kiemendeckel arbeiten beide, allerdings der eine noch etwas weit. Fressverhalten normal.

      Ab und an sieht man Schleim mit weissen Punkten im Becken schwimmen was er aus den Kiemen raushaut, was ist das ? (Falls Bilder benötigt werden hab ich da)

      Video vom 15.10.



      Videos von Heute





      Wie soll ich nun weiter vorgehen, oder einfach noch länger abwarten? Bin für alles offen. :schild5:
    • Hi, ja ist noch in Quarantäne bei 32 + Salz

      Salz deshalb da viele meinten es könnten hautparasiten sein. Das wurde mir dann als Vorschlag zur möglichen Heilung genannt . Bin da mit Behandlungen sehr unerfahren aber es scheint ihm ja besser zu gehen.
    • Hallo Stefan,

      Salzbäder sollten immer nur von kurzer dauer sein, wenn Du die Behandlung über eine Woche machen möchtest, sollten es in der Woche 2-3 Kurzzeitbäder von wenigen minuten sein. Danach sollte der Fisch wieder im normal temperierten (28 Grad Celsius), sauberen, weichen Wasser schwimmen.
      :zwinker:
      Viele Grüße aus Wuppertal
      Jochen Vahle :sonne: