Wer kann mir helfen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Bilder aus der Galerie


    von Goshi   46  0  2


    von josh   69  0  0


    von Manolo_70   24  0  4


    von matze 64   89  0  3


    von A.kofler   107  0  3

    • Fred59 schrieb:


      sieht mir sehr nach einer bakteriellen Entzündung bzw einem offenem Geschwür aus.
      Da wäre das Sera genau das richige Medikament.
      Hallo Fred,

      also nur ein Schuss ins Blaue und trotzdem räts du zu einem Antibiotikum dessen freier Verkauf in Deitschland verboten ist. Und verboten wurde er aus genau diesem Grund. Ich weiß nicht was die Tiere haben, aber ich kippe erst mal was ins Becken. Warum auch nicht, wenn es nicht wirkt kauf ich halt was anderes. Das der ganze Mist mittlerweile in unserem Trinkwasser nachweisbar ist und immer mehr multiresistente Keime auftreten ist auch egal. Auf die paar mg die du dann ins Becken kippst kommt es wahrscheinlich eh nicht mehr an.

      Fred59 schrieb:

      Eine normale Verletzung sieht anders aus und sollte auch von allein heilen. Es sei denn, es wären grauenvolle Wasserwerte im Becken.
      Und das sind die nächsten Punkte. Matze hat das doch gerade erst gesehen. Wie schnell sollte es denn deiner Meinung nach heilen wenn es eine Verletzung ist.
      Und wie sind die Wasserwerte das du sie als Ursache ausschließt? Mir sind Matzes Wasserwerte nämlich nicht bekannt und sehe sie hier nirgends.
      Und was passiert mit der gesamten Biologie im Becken wenn Matze deinen Rat umsetzt? Hast du dir darüber mal Gedanken gemacht was mit den Filterbakterien bei einem Ensatz von Nifurpirinol passiert?
      Also ich kann allen nur davon abraten ohne Sinn und Verstand Medikamente ins Becken zu kippen. An erster Stelle muss immer eine gesicherte Diagnose stehen. Erst dann kann entschieden werden wie behandelt wird.
      viele Grüße
      Jürgen
    • Hallo Jürgen,

      1.Ich gehe davon aus, dass die Behandlung in einem separaten Becken erfolgt. ;)
      2. Das sera ist frei verkäuflich, - einfach mal genau lesen und informieren. :rolleyes:
      3. Ich gehe auch davon aus, dass die Wasserwerte bei einem erfahrenen Aquarianer i.O. sind.
      4. Eine Heilung (oder auch nicht) bei einer Verletzung sollte man am nächsten Tag schon sehen.
      5. Ich gehe auch davon aus, dass ein erfahrener Aquarianer mit jahrelanger Praxis ein Geschwür von Verletzung unterscheiden kann.

      Du solltest auch mal richtig lesen, dann hättest du das nicht geschrieben:"Und wie sind die Wasserwerte das du sie als Ursache ausschließt?"
      Ich hab die nicht ausgeschlossen. :rolleyes:

      LG,
      Fred
    • Hallo Fred,

      halt dich mal ein wenig zurück...
      All das wovon du ausgehst, hast du nichts von geschrieben.

      Baktopur direkt ist in Deutschland nicht mehr verkäuflich, Nifurpirinol von TA nicht angewendet, da es nix nützt.

      Was man wann erkennt, und wie der Verlauf ist, liegt in Gotteshand...
      Man sollte Froh sein wenn man seinen eigenen Kram im Griff hat.


      Matze: Schade um den Fisch, aber selbst wär er Parafrei, kann man manchesmal nix dran ändern leider.
      Grüße

      Goce
    • Fred59 schrieb:


      1.Ich gehe davon aus, dass die Behandlung in einem separaten Becken erfolgt. ;)
      2. Das sera ist frei verkäuflich, - einfach mal genau lesen und informieren. :rolleyes:
      3. Ich gehe auch davon aus, dass die Wasserwerte bei einem erfahrenen Aquarianer i.O. sind.
      4. Eine Heilung (oder auch nicht) bei einer Verletzung sollte man am nächsten Tag schon sehen.
      5. Ich gehe auch davon aus, dass ein erfahrener Aquarianer mit jahrelanger Praxis ein Geschwür von Verletzung unterscheiden kann.

      Du solltest auch mal richtig lesen, dann hättest du das nicht geschrieben:"Und wie sind die Wasserwerte das du sie als Ursache ausschließt?"
      Ich hab die nicht ausgeschlossen. :rolleyes:
      Hallo Fred,

      zu 1. Da hier viele Anfänger mitlesen gehe niemals von etwas aus. Vom separaten Becken hast du nichts geschrieben.
      zu 2. Da nutzt dein schielender Smiley nichts, der Handel mit Baktopur Direct ist seit Jahren verboten. Steht sogar in deinem eigenen Link, also stellt sich für mich nicht die Frage wer hier erst einmal genau lesen und sich informieren sollte.
      zu 3. Gilt das gleiche wie bei Punkt 1. Niemals bei dir unbekannten Leuten von etwas ausgehen. Wenn ein erfahrener Aquarianer etwas über Jahre falsch macht wird es dadurch nicht richtig.
      zu 4. Eine Heilung kann sich durchaus über Wochen hinziehen und ist nicht immer bereits am nächsten Tag zu sehen. Im Gegenteil, es kann durchaus erst mal schlimmer werden bevor eine Heilung eintritt.
      Zu 5. Da würde mich brennend Interessieren wie du eine Verletzung von einem aufgebrochenem Geschwür unterscheidest. Gibt es da Unterschiede in Farbe, Form und Tiefe? Sieht der Wundrand anders aus?
      Und zu deinem Schlusssatz. Natürlich muss ich davon ausgehen das du die Wasserwerte ausschließt. Sonst hättest du ja wohl kaum zum Einsatz eines Antibiotikums geraten. Weil das kann doch wohl, und ich hoffe darüber sind wir uns einig, immer nur der letzte Behandlungsweg sein wenn nichts anderes mehr hilft.
      viele Grüße
      Jürgen