2 Tage und 2 Kuriositäten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Bilder aus der Galerie


    von Goshi   41  0  0


    von pecky   90  0  4


    von Goshi   50  0  3


    von Curi   59  0  4


    von matze 64   44  0  3

    • 2 Tage und 2 Kuriositäten

      Hallo DC

      Da ich heute meinen N/P Filter regenerieren wollte, habe ich wie schon so oft Freitag 20 L. Wasser mit 2Kg Salz und 2 Teelöffel NaCi in mein kleines Aquarium gegeben und den Heizstab dazu rein. Gestern Abend wollte ich dann wie immer noch die Strömungspumpe dazu rein machen damit sich das Salz besser löst. Als ich aber in das Aquarium sah!!!
      IMG_20181014_150035.jpg
      Sah es so aus. Die schwarzen Punkte waren vorher auf dem Heizstab, keine Ahnung warum die sich diesesmal vom Heizstab gelöst haben!?!?


      Solange der zweite Versuch Salz mit NaCi sich löst, habe ich dann heute mein Aquarium gereinigt. Wo ich die kleine Wurzel dann anhob um zu schauen ob sie noch i. O und nicht faulig ist, fand ich dann das
      IMG_20181014_150807.jpg
      Bin mal gespannt was da raus kommt, weis nämlich nicht von wem die sind. Entweder gibt es Sterbias oder L134 Nachwuchs. Werde es aber bald erfahren. Wie man sieht sind einige schon geschlüpft, da lehre Eihüllen an den anderen kleben und aus einem schon das Schwätzchen rauszappelt.

      Schönen Sonntag noch :thumbup:

      Gruß Marco
    • Hallo Marco,

      das sind die Eier deiner Saugwelse, falls also nur L134 im Becken sind ist es eindeutig.
      Sterbai Eier sind viel kleiner, weiß, und werden in 2-4 er Packs an Scheiben, Pflanzen oder sonstige Einrichtungsgegenstände geklebt.

      Achte darauf dass du die Saugwels-Eier und auch später die Jungbrut gut belüftest.

      Viele Grüße,
      Kai
    • Hallo Marco,

      ...wenn der gelbe Dottersack vollständig aufgezehrt ist. In der Regel ist das nach etwa 1 Woche der Fall.
      Danach dann feines Staubfutter von guter Qualität, oder auch Artemia wenn du dir die Arbeit machen möchtest. Nicht zu viel füttern und täglich den Futterreste und Kot entfernen. Ich säuber das immer mit so einer 3ml Pipette aus Plastik und sauge den Mist raus.

      Viel Erfolg und viele Grüße,
      Kai