pH-Wert steigt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Bilder aus der Galerie


    von A.kofler   100  0  3


    von Goshi   111  0  2


    von Kai_M   19  0  2


    von DtMaahs   9  0  2


    von Manolo_70   24  0  1

    • pH-Wert steigt

      Hallo zusammen,

      seit ca. zwei Wochen steigt mein pH-Wert, bei gleichbleibender kH , (ca.0,8) von morgens 6.3 auf 6,7 am Abend.
      Solche Schwankungen hatte ich bis jetzt noch nie.
      Das Einzige was ich am Becken verändert habe sind ein paar Eichenblätter und 2 Kg Guemmer-Sand, die ausgetauscht wurden.
      Kann mir nicht vorstellen, dass der Sand den pH-Wert hoch treibt.
      Es ist auch, weder in den Filtern noch im Becken, eine Stelle sichtbar, wo das CO² ausgetrieben werden könnte.
      Kann mir auch nicht vorstellen, dass durch Entzug des Nitrats, der pH-Wert steigt.
      Einzige Erklärung für mich wären die Pflanzen, - je mehr Pflanzen-Fläche, je größer die Schwankungen.
      Hat da jemand noch eine andere Erklärung und sind diese Schwankungen noch normal?

      LG,
      Fred