Einlaufphase / impfen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Bilder aus der Galerie


    von Gerdinjo   58  0  1


    von Jörg   192  0  17


    von DtMaahs   20  0  1


    von Goshi   38  0  1


    von DtMaahs   13  0  1

    • Einlaufphase / impfen

      Hi zusammen. Wenn ich ein neues 450 Literbecken sofort mit Pflanzen bestücke und es mit den Filtermaterialien meines eingelaufenen Beckens impfe, könnt ihr mir sagen ab wann ich dann die ersten Welse/Fische einsetzen kann? Thema Bakterien, Nitrit und Co....das verunsichert mich noch sehr. Danke vorab für die Hilfe [Blockierte Grafik: https://static.xx.fbcdn.net/images/emoji.php/v9/ta5/1.5/16/1f642.png]
    • Hi Marco,
      das kann man so pauschal nicht sagen!
      Animpfen im Sinne von etwas "Dreck" ausm alten Filter in den Neuen kippen oder hast du richtig eingefahrenes Filtermaterial umgeräumt?
      So oder so hast du jetzt Filterbakterien im neuen Filter, die gefüttert werden wollen. Lässt du das Becken jetzt ohne Besatz, bringt dir das Animpfen nix, da die Bakis irgendwann verhungern würden.
      Also kannst du je nachdem, wie du angeimpft hast, direkt Fische einsetzen.
      Egal wie, musst du aber die Werte, die im Zusammenhang mit der Nitrifikation zu tun haben im Auge behalten und regelmäßig messen, bis sich die Menge der Bakterien an die entstehenden Mengen an Abbauprodukten angepasst haben.
      Somit macht eine langsame Steigerung des Besatzes diesbezüglich Sinn!
      Gruß aus der Eifel!

      der Dennis
    • Hi Dennis, erstmal vielen lieben Dank für deine Hilfe!
      Ich habe bisher noch Garnichts gemacht, das große Becken kommt erst nächste Woche Samstag. Dann möchte ich halt Wasser einlassen, vorhandene Pflanzen vom bisherigen Becken einpflanzen und mit dem vorhandenen Filter (Juwel 240 BioInnenfilter) das machen was ihr mir hier so empfiehlt wie ich am besten impfe :)
      Im 240 Becken habe ich 4 Welse und 5 Skalare die ich unbedingt ins größere Becken versetzen möchte. Sollte ich die dann direkt ins neue setzen??
    • Hallo Marco,
      wenn du eh den kompletten Besatz des bisherigen Beckens ins neue umsiedeln willst, würde ich persönlich einfach alles aufbauen und frisches Wasser einlaufen lassen.
      Wenn das alles funktioniert, Filtermaterial ausm Innenfilter komplett in den neuen Außenfilter packen und ggfs. auch den bisherigen Sand, wenn da nix gammelt und stinkt ins neue Becken geben und die Pflanzen umsetzen.
      Fische komplett ins neue Becken und dann die Tiere und die Wasserwerte im Auge behalten!

      Theoretisch hast du ja die nötige Menge Bakterien im umgesiedelten Filtermaterial, das du für die bisherige Menge an Tieren brauchst.
      Irgendwas geht aber erst mal verloren oder stirbt ab. Daher immer die Fische im Auge behalten und Wasserwerte testen!
      Wenn das alles problemlos läuft, kannst du den Bestand im Becken irgendwann aufstocken.
      Gruß aus der Eifel!

      der Dennis