Becken 2.0

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Bilder aus der Galerie


    von Alex   121  0  1


    von DtMaahs   9  0  1


    von Manolo_70   25  0  3


    von Klaus   67  0  9


    von Fred59   126  1  10

    • Schönen Sonntag euch allen!

      Nach Umzug und langer Pause geht wieder los.. Und was macht man den sonst so außer :daumen: Klopapier :daumen: kaufen.

      Mein Altes Becken 160-65-65 Stand jetzt ca ein 3/4 Jahr leer. Nun hab ich fasst alles wieder aufgebaut.

      Neues Filterbecken 100-40-40 wollte mehr Raum für die Klarwasserkammer und die Schaumpatronen sind auch Vergangenheit
      Jetzt sind zwei Kammer voll mit Siporax Pond ca 30 Liter und oben 1 Schwamm, Fertig.

      Dafür hab ich mein Ablaufschacht umgebaut, der jetzt als Rieselfilter verwendet wird. Bestückt mit Bactoballs ca 27 Liter.
      Der Ablauf wurde mit PVC platten beklebt somit kann das Wasser besser in die Schacht Mitte geleitet werden. Die Bodenabzugsscheibe hab ich neu gemacht, und 2 Siebe mit Verschraubung eingebaut, ca 1 cm über den Boden.Näher ging die Bohrung für mich nicht. :trösten:

      Dazu ist noch ein Fließfilter gekommen.D-D ClariSea SK 3000 AUTOMATIC Vliesfilter bin mit er Funktion zufrieden hab das Becken mal mit Leitungswasser voll gemacht und Funktionsprobe gemacht.
      Aber Die Rollen geben eine Art Emulsion ab wie" Fett" ,aber vielleicht ist auch Bleichmittel mit drin laut Riff Forum. hab Jetzt neue Rollen bestellt von einem Hersteller aus Deutschland :fahne: . Die werden im Meerwasser Becken verwendet. Sind aber noch nicht im Betrieb also mal abwarten.
      Mein De Bary 25 bleibt wieder im Bypass verbaut. Leicht schief aber da war kein Platz mehr :ups:
      2 Gaskugelfilter sind verbaut. Sowie 2 Anschlüße noch frei für Nitrat und Mischbett
      Im Moment hab ich kein Nitratfilter mehr da ich Horst das Harz geschrottet hab beim Auskochen . :braten:
      Und hab auch kein Mischbettfilter da ich kein Harz habe und mir keiner Zurückschreibt. Corona ? :zunge:

      Meine Wasseraufbereitung sieht so aus, das ich im Keller eine Leere Dusche habe, und dort ein 300 Liter Tank mit Osmosewasser befülle, belüfte und Heize dann ins Becken pumpe. Old but gold :?:

      1 Frage hab ich, Im Filterschacht über den Bactoballs hab ich noch ein dünnen Filterschwamm 2cm-grob- drüber für grobe Reste. Ist das Notwendig oder konter ich da mein Vliesfilter selber. Meine Angst ist das in den Bällen das Rest Futter bleibt und gammelt. Vielleicht hat hier jemand eine Ablauf der sich erschliesst für mich.

      Fische bekomm ich in den Nächsten 2 Wochen in etwas von Herrn Stöcker.

      Noch Bilder für Sonntag im Anhang!
      Das wieder Leben in die Bude kommt :winke: IMG_20200322_083105.jpgIMG_20200322_083247.jpgIMG_20200322_083427.jpgIMG_20200322_083617.jpgIMG_20200322_083140.jpgIMG_20200322_083325.jpgIMG_20200322_083355.jpgIMG_20200322_083510.jpgIMG_20200322_083641.jpg
      Dateien
      Servus Miguel :prost:
    • Hallo Miguel,

      ich hätte das Vlies im Ablaufschacht weggelassen und rechts und links vom Kamm zwei Strömungspumpen installiert, die das schwimmende Futter vom Kamm immer wegblasen. Die Strömungspumpen laufen nur am Tag, wenn gefüttert wird. So kannst du weiße Mückenlarven und anderes Schwimmfutter füttern. In den Vliesfilter würde ich zwei kleine Harnischwelse setzen, die wirbeln den Dreck auf und weiden die Organik vom Vlies. Das Siporax vom Filterbecken würde ich in handliche Säckchen packen so kannst du es mal rausnehmen und in Wasser durchschwenken, eventuell mal den Filterschlamm aus den Kammern raussaugen. Weiterhin würde ich die dritte Filterkammer mit dem Siporax belüften.

      Das wären mal meine Anregungen.


      Gruss Peter
    • Hallo,

      Ja das sind ja ganz schön viele gute Tipps Auf einmal. Dankeschön :aplaus: ! Siporax belüften hatte ich schon nicht mehr auf dem Schirm. :hmm:
      Bin mal gespannt wie lang es noch dauert bis die Fische Schwimmen... Im Moment lauft das Becken voll mit Osmosewasser , muss das jetz noch überstehen ohne Familien Eklat :engel:
      Sobald wieder etwas passiert gibt es wieder ein Update! :daumen:
      Servus Miguel :prost:
    • Neu

      Abend,

      Die Diskus sind heute eingezogen.
      Ph 7,8
      Lw 400
      28 C°
      Kh1

      Leider sind sie vom Transport sehr geschwächt sind mit nur 20 C° angekommen ;( .. Kurzen Telefonat und nach 45 min waren sie drin.
      Einige haben richtig Schräglage gehabt ca 2 Std, dann ging es langsam Berg auf.
      Heute haben sie nichts gefressen, am Abend haben sie aber zusammen schon das Becken erkundet wenn auch nur recht Flott.
      Der Rieselfilter schiebt den Ph ziemlich rauf, hab die Tage davor noch mit Salzsäure im LEERENBECKEN Die kH auf 1 gedrückt. so wenn dann bißchen co2 von den Fischen und Filter kommt sie vielleicht auf 7,5 landet. Bis der Filter Arbeitet werden bestimmt noch 2 Wochen vergehen und viele Wasserwechsel kommen :müde:

      Peter schrieb:

      rechts und links vom Kamm zwei Strömungspumpen installiert,
      Da hab ich mir gedacht das ich einfach noch 2 Arme von den Gelenkkugelrohr mit Düse anbringe. Die Benutze ich ja im Moment auch aus dem Meerwasser Bereich .Muss aber schauen ob ich da nicht vielleicht zu viel Leistung rein pumpen muss,
      wegen dem Filterbecken /Durchfluss
      Fahr das Becken jetzt mit 700 L/H ca errechnet.


      Im Anhang noch Bilder direkt nach dem Einsetzen und Vom Osmose Schlauchwahnsinn in der Dusche :thumbsup:
      Dateien
      Servus Miguel :prost: