FD-Glanzwürmer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Bilder aus der Galerie


    von A.kofler   110  0  4


    von diskuswolf   56  0  4


    von konrad   39  0  6


    von Goshi   43  0  0


    von DtMaahs   11  0  1

    • Hi Otmar,

      Danke nochmal für den schönen, interessanten Nachmittag gestern bei euch und für die Glanzwürmer natürlich auch.
      Die sind heute Nacht umgezogen :D
      Schaut sehr gut aus!

      Ich bin immer noch beeindruckt von deiner Anlage, deiner Aufbereitung und auch Lagerung! Da werd ich mir auch in Zukunft meine Gedanken machen, wie ich das ein oder andere bei mir umgesetzt bekomme.

      Danke nochmal und bis bald!
      Dateien
      • image.jpeg

        (134,71 kB, 36 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • image.jpeg

        (125,81 kB, 37 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Mahlzeit zusammen

      Ich habe jetzt festgestellt Gurken sind nicht der Renner . Sie werden zwar gefressen , aber nur wenn sonst nichts da ist . Da sieht dass mit den Salat blättern aber ganz anders aus . Sie müssen allerdings überbrüht sein . Dann sind sie bis auf die Blattnerven innerhalb von 3-4 Tagen kompl. vertilgt . Nächster Versuch sind Brennesselen .
      Gruß Otmar
    • Hallo Goce

      Was machen die Würmchen ?

      Die Ringelhandgarnelen haben übrigens wieder Nachwuchs bekommen . Ich muß mir wohl noch ein paar kl. Becken zu legen .

      Ich habe jetzt mal probeweise in einem 1ltr. Becken 10 Würmchen isoliert . Mal sehen ob die Population auch mit so wenigen wächst .
      Gruß Otmar
    • Hallo Otmar,

      den scheint es zu gefallen.
      Haben sich im Ganzen Becken unter den Kieseln verteilt und fressen Tabs/Granulat. Brennnessel versuch ich mal. Desweiteren bin ich am überlegen, eine Kolonie auch im größerem Becken anzusiedeln.

      Kleine Becken? Mach die Würfel doch voll ;) Platz hast du ja mehr als genug :) und versuche die mal auf etwas härterem Wasser, so um die 200-250 ms. Ich denke das geht dann um einiges besser und die Schlupfrate ist höher als auf ganz weich. das mögen die überhaupt nicht, kann ich aus Erfahrung sagen. :/
    • Hallo Goce


      Goshi schrieb:

      versuche die mal auf etwas härterem Wasser, so um die 200-250 ms. Ich denke das geht dann um einiges besser und die Schlupfrate ist höher als auf ganz weich. das mögen die überhaupt nicht, kann ich aus Erfahrung sagen.
      Ich habe gerade mal gemessen . Also unser Lw hat 210µs und im Garnelenbecken habe ich 250µs , nach gestrigem 50% Ww . Die 2 Würfel werde ich noch brauchen , wenn ich das große Becken ein wenig umbaue . Aber :hmm: ich habe in einer Ecke noch ein 160ltr. Becken stehen . Das könnte ich dafür einsetzen . Als erstes muß ich in dem Raum aber mal für Ordnung sorgen , mit dem Chaos kann es nicht weiter gehen . Momentan gehen allerdings andere Sachen vor . Aber der nächste Winter kommt bestimmt .
      Gruß Otmar
    • Hallo Otmar, Hallo zusammen,

      Umbau? Falls du tatkräftige Unterstützung brauchst, sag bescheid!

      Den Glanzwürmern geht es ebenfalls prächtig... Scheint als ob ich ein Händchen für Würmer bekomme / habe :kratzend: :D
      Verfüttere Tropical Plecotabs (Spirulina+ Eichenholz) + Tropical Knoblauchgranulat.
      Dateien
      • 204.JPG

        (132,74 kB, 24 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 200.JPG

        (124,87 kB, 26 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 006.JPG

        (174,68 kB, 25 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Hallo zusammen

      Neuse von den Glanzwürmer . Also,Algentabs sind nicht so beliebt,bleiben sogar unangetastet liegen.Ich habe es dann mal mit Brennesselstiks probiert,die werden gefressen,aber etwas verhalten.Aber es dauert ja ein bisschen bis die zerfallen.Heute habe ich es mal mit einer Möhrenschale probiert.Zuerst in kochendes Wasser und dann ein Stück von 2-3cm ins Becken gelegt.Mal sehen wie es angenommen wird.
      Ich mache jetzt weiterhin jede Woche Ww..Das heißt,Würmer raus in ein Litermaß,Wasser weg (zum Blumen giessen),Becken reinigen,neues Leitungswasser,Würmer wieder rein,fertig.
      Gruß Otmar
    • Hallo zusammen

      Also , meine Glanzwürmer vermehren sich eigentlich ganz gut . Ich verfüttere momentan jede Woche so ca. einen bis zwei Teelöffel voll angereichert mit der schweizer Mischung . Ich werde nun bis zum Treffen meinen Bestand versuchen etwas aufzubauen , falls jemand welche haben möchte und ich diesmal schaffe zum Treffen zu kommen .
      Gruß Otmar
    • Hallo Jürgen
      Da ich ja leider beim Treffen durch Abwesenheit geglänzt habe,möchte ich dir die versprochenen Glanzwürmer eventuell zu schicken,falls du noch interesse hast.

      Hallo Stefan
      Die Glanzwürmer für dich wollte ich demnächst vorbei bringen, falls auch bei dir noch interesse besteht.
      Gruß Otmar
    • Otmar schrieb:

      Hallo Jürgen
      Da ich ja leider beim Treffen durch Abwesenheit geglänzt habe,möchte ich dir die versprochenen Glanzwürmer eventuell zu schicken,falls du noch interesse hast.

      Hallo Stefan
      Die Glanzwürmer für dich wollte ich demnächst vorbei bringen, falls auch bei dir noch interesse besteht.
      Hallo Otmar,

      Danke fürs Angebot. Interesse hätte ich schon, stecke aber gerade bis über beide Ohren in Arbeit und bin auch viel auswärts unterwegs. Nutzt ja nichts wenn die in der Woche ankommen und dann bei zum Wochenende bei mir rumliegen. Wenns dir Recht ist, würde ich sagen gib Stefan den Anteil der für mich gedacht war. Wenns bei mir dann wieder ruhiger wird hol ich mir dann mal bei Steff nen Ansatz ab. Bin ja öfter mal im Ruhrgebiet und kann dann da rumfahren.
      viele Grüße
      Jürgen
    • Hallo zusammen

      Neues von der Glanzwurmzucht. glanzwürmer 002.JPGglanzwürmer 004.JPGglanzwürmer 005.JPGglanzwürmer 006.JPG Das erste Bild wären die zwei die ich mit bringen würde , und morgen mach ich Ww bei den Glanzwürmer,dann kommen wieder welche dabei . Wie ihr sehen könnt ist alles gut besiedelt . der Eine mehr der Andere etwas weniger .

      Ich kann momentan jeden Tag einen Topfreiniger ausrollen und verfüttern . Muß mich aber bremsen weil ja noch welche versprochen sind .

      Ich muß euch beiden (Jürgen und Stefan) fairnesshalber darüber informieren das alle Glanzwürmer mit meinen Diskus , mehr oder weniger , in Berührung kamen . Gefüttert werden sie überwiegend mit Tabimin Tabletten . Zwischendurch mal Spirulina oder Brennessel .
      Gruß Otmar